030 78096054 info@forum-brasil.de

      REGELMÄßIGE VERANSTALTUNGEN

      Sarau Mundi

      Seit über 500 Jahren wirkt Brasilien als eine blühende Bühne für die Begegnung verschiedener Kulturen. Diese Bühne hat nicht nur die ganze Welt durch Kunstformen wie die Capoeira, den Samba und die Bossa Nova begeistert, sondern auch viele Einflüsse ihrer eigenen sowie auswärtiger Böden aufgenommen. Brasilianer sprechen Portugiesisch, aber auch indigene und afrikanische Sprachen; sie tanzen Samba, aber gleichwohl auch Bolero und Walzer; sie essen Bohnentopf, aber auch Pizza und Sushi – mit Guave Marmelade! Brasilien ist ein Schmelztiegel unterschiedlichster Traditionen und somit eine Quelle von Kreativität.

      Sarau Mundi entsteht im Forum Brasil als solch eine Bühne in der Stadt der Vielfalt, Berlin. In einem Abend entspannter Atmosphäre soll Brasilien Musikern, Dichtern, visuelle und Performance-Künstlern als Inspirationsquelle für ihr Schaffen, ihre Darstellung und den Austausch ihrer Einflüsse dienen. Die brasilianische Multikünstlerin und Musikethnologin Dr. Nina Graeff kuratiert als Nina Mundi, moderiert und näht ebenso durch ihre Performances die Schnittpunkte zwischen Künsten und Künstler*innen aus aller Welt. Am Ende findet eine jam session – die „Guava Jam“ – zwischen allen beteiligten Künstlern statt.